Zwetschgen Crumble

Die Zwetschgen fallen vom Baum und sind schon mega reif, deshalb müssen sie schnell verarbeitet werden und was geht schneller als ein leckeres Zwetschgen Crumble? Neulich hab ich mir das schnell als „Mitternachtssnack“ gebacken, da man nur die Zwetschgen schneiden muss und ein paar Streuseln aus Butter, Mehl und Zucker herstellen muss und dann nur noch kurz warten muss, bis es im Ofen fertig gebacken ist. Also total einfach und dazu auch noch lecker und warm schmeckt es am Besten.

Du kannst das Crumble in verschiedenen Formen backen. Ich habe neulich so kleine ofenfeste Schälchen gefunden die ich perfekt dafür fand, aber es geht auch einfach eine normale Auflaufform, du musst dann eventuell schauen, ob sich die Backzeit dadurch verlängern kann oder verkürzt, denn es kommt dann drauf an wie dick deine Schichten sind.

Ich habe auch schon andere Rezepte mit Zwetschgen. Zum Beispiel einen Zwetschgenkuchen mit Mürbeteigboden und Haselnussstreuseln oder Zwetschgentaler aus Hefeteig. Sie sind beide auch super lecker.

Dann wünsch ich dir jetzt ganz viel Spaß bei diesem schnellen Rezept beim Nachbacken.

Deine Rebecca

Zwetschgen Crumble

Zubereitungszeit: 15 min – Backzeit: 20 min – Menge: 4 Portionen

-Zutaten-

Streusel:

100 g Weizenmehl (Type 405)
70 g Butter (kalt)
50 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 TL Vanilleextrakt

Sonstiges:

450 g Zwetschgen (entsteint)
1/2 TL Zimt
1 EL Zucker



 

-Zubereitung-

Streusel:

1. Gib dafür zuerst die Butter und den Zucker, Vanilleextrakt und das Salz, in eine Schüssel und verknete alles zu einem Teig.

2. Füg anschließend das Mehl hinzu und knet dieses auch kurz unter.

3. Stell die Streusel abgedeckt in den Kühlschrank während du die Zwetschgen schneidest.

Tipp: Dadurch hat man dann schönere Streusel als Crumble.

4. Entkerne die Zwetschgen und schneide sie in Viertel.

5. Vermisch die Zwetschgen mit dem Zucker und Zimt und verteil sie in einer Auflaufform oder in kleine ofenfeste Schälchen

6. Heiz nun den Ofen auf 180 °C Umluft vor.

7. Verteil nun noch die Streusel oben auf die Zwetschgen und ab in den Ofen für ca. 20 min bis die Zwetschgen schön weich sind und die Streusel schön gebräunt sind.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Deine Rebecca

Rebeccas Patisserie Logo

Lass mir doch bitte einen Kommentar da oder berichte mir, wie dir das Rezept gefallen hat

Schreibe einen Kommentar

Herzlich Willkommen!

Profilbild rebeccaspatisserie

- Schön, dass du da bist! -

Mein Name ist Rebecca, ich bin 29 Jahre alt und backe für mein Leben gern. Auf meinem Foodblog findest du süße und herzhafte Rezepte. Rezepte, die auch mit Kindern realisierbar und alltagstauglich sind.

Mehr über mich…

Du findest mich auch hier

Suchen

Neueste Beiträge

Danke für deinen Besuch